Campingplatz Neuharlingersiel an der Nordsee

Ein arbeitsreiches Wochenende auf dem Campingplatz

Anke, Jochen, Sonja und Annemarie sind unter die Camper gegangen.
Am Samstag machten wir uns auf den Weg um den Platz in Neuharlingersiel herzurichten.
Mit Wohnwagen, Anhänger, Gehwegplatten, Werkzeug und was man sonst noch so braucht
ging es morgens Richtung Küste.
Was wir vorfanden war ein echter Acker, den es jetzt hieß zu bearbeiten.

Mit vereinten Kräften, Rolf war auch dabei, wurde bis in die Abendstunden geschuftet.
Schnell wurden auch die Nachbarn auf uns aufmerksam und kamen nach und nach vorbei um ihre
Neuen zu begrüßen. Dann wurde noch gegrillt und irgendwann lagen wir in unseren Schlafsäcken.
Anke, Sonja und Annemarie im Wohnwagen, Jochen und Peter im Vorzelt und Rolf hatte sich einen
ganz speziellen Platz ausgesucht: Er stellte seine Liege im Anhänger auf und versicherte uns
bestens geschlafen zu haben. Zumindest brauchte er unser Schnarchen nicht zu ertragen.
Die Nacht war definitiv zu schnell zu Ende. Nach einem leckeren Frühstück ging die Arbeit weiter.
Fazit: Wir haben gut was geschafft und es hat Spaß gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.