Grilltour anstatt Helgoland

erst durch den Fuhrenkamp, dann zu Lakis

Am Montag den 29.12.08 haben wir, um uns vom Weihnachtsstress zu erholen, einen kleinen Spaziergang unternommen.
Nicht wie die Jahre zuvor nach Helgoland sondern diesmal in der Heimat durch den Fuhrenkamp.
Um 10 Uhr morgens wurde sich bei Jochen getroffen, dann 10 km durch den Wald gelaufen.
Unseren Bollerwagen mit reichlich Verpflegung natürlich dabei.
Anschließend wurde bei Lakis im Le Bistro gegrillt.

Sehr anstrengend das Ganze, aber gut. 2009 muss Jan-Dirk eine Tour organisieren, wir sind gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.