Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön… ♫

da kann man ganz schön was erleben.

Titel Boot 09Am Samstag den 05.09.09 unternahmen wir mit Frank eine kleine Schiffsreise.
Morgens um 08:30 Uhr fuhr ich nach Sandkrug um meinen kleinen Neffen Marlon abzuholen.
Danach gleich wieder zurück nach Ganderkesee zu Jochen. Der wartet schon, mit seinen Enkelkindern Lena und Sönke, auf uns.
Kindersitze einbauen, Proviant einladen und auf nach Hasenbühren, unterwegs wird schon mal ein Lied geübt:
Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön…♫ Klingt ganz schön schräg, macht aber nichts.

Da Franks Liegeplatz an der Ochtum Tidenabhängig ist, machte er sich bereits um 6 Uhr auf den Weg nach Hasenbühren.
Dort erwartet er uns, und bringt uns an Bord. Die Kinder bekommen erst mal jeder eine Schwimmweste verpasst.
Sicherheit muss sein.
Wir fahren die Weser in Richtung Bremen, und machen einen Stopp an der Schlachte.
Eine Böe schnappt sich Marlons Mütze und sie fliegt im hohen Bogen über die Pier, sie bleibt auf der Kaimauer liegen und wir können sie noch retten.

Bei einem kurzen Landgang verputzen wir ein großes Eis.
Wieder an Bord wird gegrillt. Franks kleiner Gasgrill ist perfekt für das Grillen auf dem Schiff.

Danach schippern wir die Weser hoch zum Weserstadion, unterwegs sehen wir noch ein Drachenbootrennen.
Beim Stadion wird gewendet und es geht wieder zurück. Ein riesen Frachter kommt uns noch entgegen,
Zwei Schlepper kommen dazu um ihn in den Hafen zu schleppen.

Bis jetzt hatten wir ja nur Sonne, das änderte sich schlagartig. Dunkle Wolken zogen auf und es schüttete wie aus Eimern.
Wir verzogen uns in die Kajüte und jeder von den Kindern durfte mal das Schiff steuern.
Beim Schleusen regnete es nicht mehr und wir kamen trockenen Fusses in den Hafen. Es wurde noch schnell das Schiff aufgeräumt und die Sachen ins Auto verladen.

Es war ein schöner Tag und für die Kinder ein tolles Erlebnis.
Vielen Dank an Frank.

3 thoughts on “Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön… ♫

  1. Auch von mir noch mal ein ganz herzliches Dankeschoen an Frank.
    Das war wirklich ein sehr schoener Tag und fuer die Kinder ein super Erlebnis.

    Gru. Jo.Wirt.

  2. Super Tag und gute Laune aller, also konnte nichts schief gehen.
    Mit viel Abwechslung und Überredungskünsten ist es uns auch gelungen, für die kleinen und großen Kinder einen wunderbaren Tag auf der Weser zu gestalten. Es war schon manchmal nicht einfach (die Kinder durften Eis essen, wir aber kein Bier trinken – wie ungerecht ist die Welt)
    Wind, Wellen, Sonne und Regen – also bestes Wetter (für mich) von allen etwas, hatten wir auch.

    Gruß Frank

    PS: Übrigens, das mit dem Bier haben wir abends bei Jochen nachgeholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.