Neuwerk Tour August 2011


Wattwanderung nach Neuwerk vom 20.08. bis 21.08.2011

Natürlich sind wir wieder zu Fuß zur Insel rüber und nicht wie auf dem Bild zu sehen mit den Wattwagen.
Gerd und Uwe sind mit einem Kollegen schon am Freitag rüber, bei uns passte das leider nicht.
Also sind wir am Samstagmorgen los und das bei bestem Wetter.
Unsere Truppe hat sich diesmal stark verjüngt, mit von der Partie waren: Charlotte (von uns Charlie genannt) mit Stephan, Denise, Petra und Frank, sowie Kerstin und Peter.
Die Strecke von ungefähr 12 km durchs Watt war gut zu laufen, na der erste Priel mit seinen vielen spitzen Steinen machte Kerstin schon richtig zu schaffen.
Aber das war schnell wieder vergessen 🙂


Unterwegs hatten wir so richtig Spaß, wobei Denise einmal so richtig aufdrehte und keiner vor ihren Wasser Attacken sicher war.
Ach ja dann war da ja noch der Prielschluck, den gabs vor jedem Priel und manchmal auch zwischendurch.
Nach ca. 8 km kamen wir dann an die Wattoase, ein Bierwagen mitten im Watt. So manche Frau visierte jedoch den mitgebrachten Toilettenwagen an, die
letzte Rettung sozusagen. Ein oder zwei lecker Bierchen wurden verspeist, dann gings weiter.
Auf der Insel angekommen, empfing uns Gerd, dann direkt zur Fußwaschanlage. Danach zum Hof von Fock, dort stand schon der Gepäckwagen mit unseren Sachen.
Die übliche Prozedur begann, Sachen zusammen suchen, alles zum Zeltplatz schleppen und die Zelte aufbauen.
Dabei wird, wie immer, ein großes Weizen getrunken.
Im Anhang ein paar Bilder unserer Tour, nächstes Jahr bestimmt wieder.
Peter Meyer Kerstin Röhl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.