Austern schlürfen bei Hendrik im „Der Fischladen“

am Freitag den 26. Feb. 2010 in seinem Fischgeschäft.

da Jochen und ich bisher noch nicht in den Genuss des Austernschlürfens gekommen sind wurde das jetzt mal nachgeholt.
Wo kann man das besser machen als bei Hendrik in seinem Fisch-Feinkostgeschäft in Ganderkesee.
Lange hat er auf Sylt in First-Class Restaurants gearbeitet und so manche Auster öffnen müssen.

Er glaubt auch das die Steinzeitmenschen schon diese schmackhafte Muschel schlürften, denn die Auster gibt es schon seit
ca. 250 Millionen Jahren in den Gewässern der ganzen Welt.
Der Name Auster leitet sich übrigens von dem griechischen Wort für Knochen ab.
Die Austern sind sehr nahrhaft und gesundheitsfördernd, sie enthalten kaum Fett und wenige Kohlenhydrate,
dafür viele Vitamine: A, B1, B2, B3, B12, D und E.
Austern sättigen kaum, werden daher gerne als Vorspeise verzehrt und viele Kalorien haben sie auch nicht (100g Austernfleisch haben ca. 270 kJ / 64 kcal).

Dann ging der Meister ans Werk, gekonnt knackt er die noch lebenden Muscheln und serviert sie uns auf Eis.
Jetzt noch einen Spritzer Zitrone und ein paar Körner Salz dann haben wir sie aus ihrer Schale geschlürft.
Nach dem Schlürfen noch ein paar mal kauen, dann entfaltet sich der eigentliche Geschmack.
Das war  sehr lecker und hat auch Spaß gemacht, schnell war ein Dutzend verputzt.
Das werden wir mal wiederholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.