Mark Knopfler in Hamburg

in der Color Line Arena am 05.Mai 2008 Fender

Das Konzert war wirklich grandios. Knopfler hat ein paar wirklich gute Musiker um sich geschart und einen schnörkellosen,
absolut lässigen Auftritt hingelegt.
Die Songs waren gut ausgewogen zwischen alten Dire Straits-Klassikern und neueren Knopfler-Songs.

Er zählt nicht nur zu den erfolgreichsten Musikern der Welt, er kann sich ohne Zweifel auch zu den besten E-Gitarristen der Welt zählen.
Für seine Fans waren aber offenkundig die Klassiker aus den früheren Jahren wie „Sultans Of Swing“ das Highlight.
Und das vor allem dann, wenn er dabei eines seiner legendären Gitarrensoli hinlegte – natürlich mit seiner knallroten Fender-Gitarre
 
Vorher noch mal kurz mit Sven über die Reeperbahn und dann ab in die
Color Line Arena.

2 thoughts on “Mark Knopfler in Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.