Großer Preis von Deutschland

am 23. und 24 Juli 2005 waren wir auf dem Hockenheimring

Da wir noch nie bei einem Formel 1 Rennen gewesen sind, werden wir mit zwei echten Ferrari Fans (Heiko und Gabi) nach
Hockenheim fahren. Die Beiden waren schon auf unzähligen Rennen und kennen sich gut aus.
Am Samstagmorgen um 06:30 Uhr kamen wir an der Rennstrecke an. Neben dem Trainingsrennen wurde viel Unterhaltung geboten.

Es war wirklich interessant. Wir übernachteten in einem Hotel in Pforzheim. Am nächsten Tag gleich nach dem Frühstück
ging es wieder zu dem 60 km entlegenen Hockenheim. Gut das wir so früh losgefahren sind, unheimlich viele Menschen
strömten zu der Rennstrecke. Vor dem Rennen fuhren wir noch zu der Mercedes Tribüne. Dort wurde den Besuchern so einiges geboten,
Wir stiegen bei einem Fahrer mit ein und drifteten einige Runden mit. Der Film im Anschluss zeigt was da los war.
Nach dem Rennen schnell hin zur Siegerehrung und ein Foto auf der Start- Ziellinie machen.
Eine super Veranstaltung es hat uns gut gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.